Oase-Flagge

Computerei

G0466226

Wer heutzutage mitreden will, braucht einen Computer zur Informationsbeschaffung.
Wer Korrespondenz tätigen will, braucht dazu heute einen Computer.
Wer Geld empfängt oder versendet nimmt dazu den Computer.
Wer fotografiert und Bilder sortiert und archiviert, braucht einen Computer.
Wer Musik verwaltet und bearbeitet kommt ohne Computer nicht aus.
Wer Kids hat, braucht einen Computer als Spielpartner.
Heute geht fast nichts ohne Computer!

Das ging doch früher auch alles sagst Du.
Das stimmt schon,
nur dauerte es viel länger und der Arbeitsaufwand war um vieles größer und die Kosten auch.

Wir stellen also fest, das uns ein Computer in Vielem behilflich sein kann und uns einen großen Teil der manuellen Arbeit abnehmen kann.
Das auch noch zu vertretbaren Kosten.
Allerdings hat ein Computer einen entscheidenden Nachteil.
Es genügt nicht, sich die Kiste ins Zimmer zu stellen um eine Arbeitserleichterung zu erhalten.
Man muß diesem famosen Kasten auch mitteilen, was er zu tun hat und das heißt,
daß man wissen muß, welche Tasten man betätigen muß, damit er zufriedenstellend arbeitet.

Und genau hier setzen wir mit unserer Interessengemeinschaft “EDV-Enterprises” an.
Gerade die Generation, die später als “Silversurfer” benannt wird, hat heute ein großes Defizit.
Menschen, die bis jetzt noch ohne Computer auskamen und es auch weiterhin könnten aber nicht mehr wollen, haben meistens auch nicht die Kenntnis oder Möglichkeit sich an der ungewohnten Zauberkiste schlau zu machen. Einige sind auch zu stolz, sich in einen Kurs zu begeben,
in dem die Mehrzahl der Teilnehmer ihre Enkel sein könnten.
Somit müßten sie ja zugeben, das sie etwas nicht können.
Also ist die meistgebrauchte Ausrede um nichts neues zu lernen:
“Das brauche ich nicht! Ging ja früher auch ganz gut ohne.”
Das dies ein gefährlicher Trugschluß ist, beweist jeder neue Tag.
Gerade für die Generation 50Plus gilt in besonderem Maße:
“Stillstand ist Rückschritt!”

Es liegt also an uns selbst, den etwas älteren Semestern, Erfahrungen mit dem Computer weiterzugeben.
Dies wird geschehen in Einzel- und Gruppenunterweisungen für alle gängigen Anwendungen des Heimanwenders
und auch beim Zerlegen und Zusammenbau eines Computers werden wir mit Rat und Tat zur Seite stehen..
Sowie wir in unsere neue Lokation umgezogen sind,
werden wir Termine und Örtlichkeit an bekannten Stellen publik machen.
Bis dahin können wir uns leider nur darauf beschränken First Aid zu leisten.
Wir sind also schon per E-Mail erreichbar und auch per Telefon falls jemand noch in der Pre-PC Phase ist.

Allen jüngeren PC-Anwendern, Kinder und Enkel:
Bitte teilt dies Euren älteren Verwandten, Bekannten und Freunden mit,
die Mangels eigenem Computer oder Unkenntnis des Internets dies nicht lesen können,
aber Interesse daran zeigen.
 

 

BuiltWithNOF

Hier sind die Links zu einigen Seiten, die wir für besonders interessant halten, oder die für uns wichtig sind.
 

[Home] [Wilhelmsburg] [Kontakt] [Angebote] [Beratungs Oase] [Flohmarkt] [Computerei] [Suppenküche] [FAQ] [Links] [Impressum]